Dank der Ionox-Hygienestufe ist der Einsatz dieser Wasserspender auch in hygienisch sensiblen Bereichen, wie in Pflegezentren, Generationenhäusern, Schulen und im Spitalbereich die perfekte Lösung:

  • vollautomatisches, aktives Desinfektionssystem ohne zusätzlichen Personalaufwand
  • keine chemische Veränderung des Trinkwassers
  • durch hohe Temperaturen über 100°C optimale Wirksamkeit gegen retrograde Verkeimung
  • auch während der Heizphase bleibt die Anlage voll einsatzbereit und es kann jederzeit frisches, gekühltes Wasser bezogen werden
  • zuverlässiges System mit äusserst langer Lebensdauer

Funktionsweise der thermischen Keimsperre


 

Die patentierte thermische Ionox-Keimsperre im Auslaufhahn wird intervallweise aufgeheizt:


 

Diese thermische Desinfektion sichert das System, zusammen mit dem Eingangs- und Sterilfilter, hochwirksam vor Rückverkeimung ab. So wird für eine langfristige Hygienesicherheit bis zum Auslauf gesorgt:

So funktioniert's:

  1. Leitungsbedingte Verunreinigungen wie z.B. Sedimente und Schwebstoffe werden vom Eingangsfilter zuverlässig herausgefiltert. Die natürlichen Mineralien bleiben im Trinkwasser.
  2. Bei Bedarf bietet der zusätzliche Sterilfilter eine hochwirksame Barriere gegen potenziell ins System eingetretene Bakterien und Viren.
  3. Die patentierte thermische Keimsperre bildet einen sicheren Schutz vor Rückverkeimung durch äussere Einflüsse. Dabei wird der Auslaufhahn automatisch intervallweise aufgeheizt und somit thermisch desinfiziert.